Idż do treści

Die Evangelische Erlöserkirche

Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen
Zu Favoriten hinzufügen
Kontrast ändern Kontrast ändern Zu Favoriten hinzufügen

Objektbeschreibung

Zamkowa

Der Tempel der evangelischen Gemeinde Augsburger Bekenntnis wurde in den Jahren 1876-77 in der Altstadt nah am Schloss errichtet. Sein Bau war die Antwort auf die wachsenden Zahlen der evangelischen Gläubigen in Allenstein. Der weitere Zustrom der Gläubigen war auch die Ursache für den späteren Ausbau der Kirche.

Das Gebäude aus rotem Ziegel zeigt sich im neogotischen Stil. Ein charakteristisches Merkmal des einfachen Baukörpers ist der Fries unter dem Dach. Das zweite architektonische Element des Tempels auf der Außenseite ist ein Wimperg über dem Hauptgang, das heißt eine dekorative Innenausstattung in Form eines nicht allzu großen Dreiecks.

Von innen im Kirchenchor befindet sich der Hauptaltar in Form eines Kreuzes, der ein Element der schlichten Innenausstattung bildet, wozu außerdem noch die Orgel auf der Empore und die Glasfenster gehören.

Über dem Baukörper der Kirche herrscht ein 43 m hoher Uhrturm. Seine drei Glocken stammen aus den 20er Jahren des 20. Jh. Laut ursprünglicher Überlieferung wurden die Glocken im Ersten Weltkrieg ausgebaut und zu Kanonen umgeschmolzen.


Multimedia-Galerie

Unsere Webseite verwendet Cookies

visit.olsztyn.eu tut alles Mögliche, um dem Benutzer ehrlich und offen zu begegnen, mit Berücksichtigung der besten Praktiken. Die Benutzung unserer Website bedeutet gleichzeitig die Einwilligung in die Verwendung von Cookies, die das bequeme Surfen auf unseren Seiten ermöglichen.Um nähere Informationen über Cookies oder deren Verwendungsart zu bekommen, klicken Sie bitte